+49 (0)9261 675 38 02 info@leder-manufaktur.de
Pflegehinweise Lederboden und Lederwandbelag

Info Button  Pflege und Reinigung von Lederboden und Leder an der Wand

Oberflächenbehandlung

Alle unsere Lederböden sind nach dem Verlegen nochmals zu imprägnieren. Dies wird selbstverständlich vom Fachmann nach der Verlegung er-ledigt. Vor dieser Endbehandlung muss der Boden gründlich abgesaugt werden. Für die Versiegelung empfehlen wir ein unser Nano-Spezial-LederImprägnierspray, dass wir eigens für Lederböden in Zusammenarbeit mit einem Pflegemittelhersteller entwickelt haben.Generell sollte der Boden, je nach Beanspruchung, mindestens alle zwei Jahre erneut imprägniert werden.

Pflege

LEDER-MANUFAKTUR.DE – Lederboden ist bei entsprechender Pflege ein sehr langlebiges Produkt. Generell nimmt ein fertig verlegter und imprägnierter Glattleder- oder Velourlederboden sehr schwer Schmutz und Flüssigkeiten auf.Die oben aufliegenden Schmutzpartikel können durch einen leistungsstarken Staub- bzw. Bürstsauger entfernt werden. Auf der Oberfläche von neuen Lederböden befinden sich je nach verwendeter Lederart immer überschüssige Fasern. Diese können mit einem leistungsfähigen Staub-sauger ohne Bürste aufgenommen werden.LEDER-MANUFAKTUR.DE – Lederboden sollte regelmäßig feucht, nicht nass, mit lauwarmen Wasser und Neutralreiniger gewischt werden.Hierzu eignen sich besonders im Handel erhältliche Bodentücher verschiedener Marken.

Fleckenentfernung

Vom LEDER-MANUFAKTUR.DE – Lederboden lassen sich die meisten Flecken fernhalten, wenn die Fleckenbildung noch vor dem Eintrocknen behandelt wird. Bei frischen Verunreinigungen nehmen Sie die durch die Imprägnierung und den natürlichen Fettmantel des Leders noch lose aufliegenden Verunreinigungen vorsichtig mit einem Löffel oder einem Messerrücken in Verbindung mit Haushaltspapier auf.Sollte doch bereits Flüssigkeit eingezogen sein, entfernen Sie diese mit lauwarmem Wasser und milder Seife (Neutralseife). Achten Sie darauf, dass dabei der Flecken nicht größer wird. Anschließend sollte die Lösung mit einem Küchentuch aufgesaugt werden. Nach dem voll-ständigen Abtrocknen der Flüssigkeit rauen Sie die Oberfläche mit einem Haushaltsschwamm oder einer Bürste wieder leicht an und imprägnieren den Lederboden an dieser Stelle erneut.

 

 

Fotostrecke Reinigung

Nachstehend eine Fotostrecke, aufgenommen in einer Bar-Lounge, in der Zeit als noch an der Bar geraucht wurde. Die ersten beiden Bilder zeigen die Verunreinigungen (Velour-Lederboden) durch Strassenschuhe und Asche etc. vor der Reinigung (die Intensivreinigung erfolgte nach ca. 1 Jahr). Bild 2 und 3 während der Reingung. Bild 4, das Ergebniss, absolut sauber.

Fotostrecke Reinigung Lederboden 1
Verschmutzung nach extremer Belastung
Fotostrecke Reinigung Lederboden 2
Detailansicht extremer Verschmutzung
Fotostrecke Reinigung Lederboden 3
Vorbereitung Reinigung
Fotostrecke Reinigung Lederboden 4
Während der Reinigung
Fotostrecke Reinigung Lederboden 5
Ergebniss, perfekt sauber und unbeschädigt